SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

02. März 2019, 23:17 Uhr

Primera División

Barcelona verabschiedet Real aus dem Titelrennen

Der FC Barcelona hat auch den zweiten Clásico innerhalb von vier Tagen gewonnen. Das Liga-Rückspiel war ein erneuter Beweis dafür, dass Real Madrid wohl nichts mehr mit dem Titelkampf zu tun haben wird.

Der FC Barcelona hat den 275. Clásico gegen Real Madrid 1:0 (1:0) für sich entschieden. Bei harmlosen Madrilenen reichten Barça eine durchschnittliche Leistung und ein Treffer von Ivan Rakitic (26. Minute), um die Krise der Königlichen weiter zu verschärfen.

Real hat in der heimischen Primera División nun bereits zwölf Punkte Rückstand auf die Tabellenführer aus Barcelona. Rechnerisch ist eine Aufholjagd möglich. Doch diese Königlichen haben erneut gezeigt, dass sie für den Titelkampf zu harmlos agieren.

Wie schon am Mittwoch im Rückspiel um den Einzug ins spanische Pokalfinale, das der FC Barcelona deutlich 3:0 gewann, führte Barça den Madrilenen wieder einmal vor, woran es dem Starensemble derzeit mangelt. Denn obwohl Real die besseren Möglichkeiten hatte, waren es die Gäste, die das Tor trafen.

Barcelona durfte sich sogar grobe Fehler leisten

Nach einem Ballverlust von Toni Kroos im Angriff und einem simplen Doppelpass auf der rechten Seite lief Rakitic Sergio Ramos davon und hob dann den Ball über Torwart Thibaut Courtois hinweg ins Tor.

Selbst als der Torschütze in der zweite Hälfte den Ball am eigenen Fünfer quasi in den Lauf von Reals Sergio Reguilon klärte, schafften es weder Reguilon noch Vinícius Júnior, den Ball im Tor von Barcelona unterzubringen. So hatten die Tabellenführer keine Probleme, den Sieg über die Zeit zu bringen.

Für Barcelona war es nach dem 5:1 in der Hinrunde, dem 1:1 im Hinspiel um das Finale im spanischen Ligapokal und dem 3:0 im Pokal-Rückspiel der dritte Erfolg gegen den Dauerrivalen in dieser Saison. Real wartet bereits seit fast zwei Jahren auf einen Clásico-Erfolg.

sak

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung