Sieg über Mexiko USA gewinnen Goldcup

Die USA haben mit einem Sieg über Mexiko zum vierten Mal den Goldcup gewonnen - mit Bundesliga-Beteiligung. HSV-Spieler Benny Feilhaber schoss das Siegtor, den ersten Treffer hatte der ehemalige Leverkusener Landon Donovan erzielt.


Chicago - Mit seinem Treffer in der 83. Minute sicherte Feilhaber Titelverteidiger USA im Finale der Kontinentalmeisterschaft des CONCACAF-Verbandes den 2:1 (0:1)-Sieg gegen Mexiko. Den ersten Treffer für die Gastgeber hatte Donovan (61.) per Foulelfmeter) erzielt. Andres Guardado (44.) hatte die Mexikaner in Führung gebracht.

US-Spieler Donovan (l.) und Mexikos Lozano: Topteams im Finale unter sich
AFP

US-Spieler Donovan (l.) und Mexikos Lozano: Topteams im Finale unter sich

Zwar haben die USA bereits viermal das Turnier der besten Teams Nord- und Mittelamerikas gewonnen, dennoch war dieses Endspiel eine Premiere: Zum ersten Mal siegten die USA über Mexiko.

Die bisherigen Endspiele zwischen beiden Teams hatte Mexiko 1993 (4:0) und 1998 (1:0) gewonnen. Durch den Erfolg sind die US-Amerikaner für den Confederations Cup 2009 in Südafrika qualifiziert.

reh/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.