Real-Chef Florentino Pérez: Die Uefa diskreditieren und aus dem Spiel nehmen

Foto:

Benjamin Cremel / Witters

»Strategie für Wiederaufbau, Reset – und Sieg« So planen die Super-League-Klubs ihren nächsten Angriff auf die Uefa

Eine Lobbyagentur soll dem Rädelsführer Florentino Pérez von Real Madrid diesmal helfen. Die Aufgabe: Vereine, EU-Politiker und Journalisten auf die Seite der Rebellen ziehen.
aus DER SPIEGEL 35/2021
    • E-Mail
    • Messenger
    • WhatsApp
Jetzt weiterlesen mit SPIEGEL+

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.

  • Jederzeit online kündbar.

Jetzt testen
Jetzt Probemonat starten

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden