Streit über Geisterspiele "So zu tun, als existiere der Fußball nur durch Fans, ist egozentrisch"

Mit einem Tweet zu Geisterspielen hat Spielerberater Jörg Neblung viele Fans gegen sich aufgebracht. Im Interview erklärt er, warum ihm Fußball auch ohne Zuschauer Spaß macht.
Ein Interview von Peter Ahrens
Vielen Fans hängen ihr Herz an einen Verein und wollen ihn im Stadion unterstützen. Für Spielerberater Jörg Neblung geht es zur Not aber auch ohne sie

Vielen Fans hängen ihr Herz an einen Verein und wollen ihn im Stadion unterstützen. Für Spielerberater Jörg Neblung geht es zur Not aber auch ohne sie

Foto: Noah Wedel/ imago images/Noah Wedel
Zur Person Jörg Neblung
Jörg Neblung, 52, ist seit mehr als 20 Jahren als Spielerberater und -agent tätig. Zu seinen Klienten gehörten unter anderem die Torleute Robert Enke und Timo Hildebrand und die Leichtathleten Steffi Nerus und Heike Drechsler.

Jörg Neblung, 52, ist seit mehr als 20 Jahren als Spielerberater und -agent tätig. Zu seinen Klienten gehörten unter anderem die Torleute Robert Enke und Timo Hildebrand und die Leichtathleten Steffi Nerus und Heike Drechsler.

Foto: Schwörer Pressefoto/Kai Schwörer/ imago images