Spanische Nationalmannschaft Del Bosque kündigt Rücktritt an

Eine Ära neigt sich dem Ende entgegen: Vicente del Bosque dominierte mit der spanischen Nationalmannschaft über Jahre hinweg und verewigte sich in den Geschichtsbüchern des internationalen Fußballs. Nun scheint sein Abgang festzustehen.

Fußballtrainer Vicente del Bosque: Prägte mit Spaniens Nationalelf eine Ära
DPA

Fußballtrainer Vicente del Bosque: Prägte mit Spaniens Nationalelf eine Ära


Spaniens Erfolgscoach Vicente del Bosque wird voraussichtlich nach der EM 2016 in Frankreich von seinem Posten als Trainer der spanischen Nationalmannschaft zurücktreten. Dies kündigte er in seiner am Montag erscheinenden Autobiografie "Gewinnen und Verlieren - die emotionale Kraft" an. Als ausschlaggebenden Grund führte der 64-Jährige gesundheitliche Probleme an.

"Wenn sich alles normal entwickelt, werde ich nach der Euro 2016 die Nationalmannschaft und den Verband verlassen. Es ist auch eine Frage der Gesundheit", wurde del Bosque in vorab in spanischen Medien veröffentlichten Passagen zitiert.

Del Bosque war seit 2008 für die spanische Nationalmannschaft verantwortlich und führte die Furia Roja bei der Weltmeisterschaft 2010 sowie der Europameisterschaft 2012 zum Titel. Im Jahr des EM-Titelgewinns wurde er vom Weltverband Fifa als Trainer des Jahres geehrt. Zuvor hatte del Bosque mit Real Madrid auf Vereinsebene zwei Champions-League-Titel (2000, 2002) errungen. In seiner Zeit als Aktiver hatte er von 1970 bis 1984 das Trikot der Königlichen getragen und zwischen 1975 und 1980 fünf Mal in Folge die spanische Meisterschaft gewonnen.

lst/sid



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Pless1 18.12.2015
1. Beendete eine Durststrecke?
Ihnen ist schon bewusst, dass Del Boque die spanische Nationalmannschaft übernahm, nachdem diese Europameister geworden war, oder? Trainer der Spanier war zuvor Luis Aragones. Dieser beendete die Durststrecke der Spanier. Del Bosque ist ein toller Trainer. Er hat die Spanier aber erst übernommen, als sie schon Champions waren.
klingsor68 18.12.2015
2.
" Vicente del Bosque beendete die Durststrecke der spanischen Nationalmannschaft (...)" Nein. das war Luis Aragonés als Trainer der Europameister 2008. Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert. Die Redaktion.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.