Spielmacher Özil Mann für spanische Momente

Schnell, kreativ, torgefährlich - bei seinem Nationalmannschaftsdebüt von Beginn an gegen Südafrika glänzte Mesut Özil als Spielmacher. Damit eröffnet er Bundestrainer Joachim Löw neue Perspektiven im Mittelfeld und lässt auch Ballack, Klose und Co. besser aussehen.
Von Christoph Biermann
Nationalspieler Özil: Gegen Südafrika erstmals in der Startelf

Nationalspieler Özil: Gegen Südafrika erstmals in der Startelf

Foto: Frank Augstein/ AP