Sportpolitik Bayern-Stürmer Hashemian sagt Israel-Reise ab

Zum Auftakt der Champions League muss der FC Bayern München auf Vahid Hashemian verzichten. Der Iraner sagte seine Teilnahme am Auswärtsspiel gegen Maccabi Tel Aviv ab - angeblich wegen Rückenschmerzen. Sein Heimatland hatte ihm mit juristischen Konsequenzen gedroht. Derweil befürchtet Paul Spiegel eine Partie vor Geisterkulisse.
Mehr lesen über