SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

01. November 2000, 22:47 Uhr

St. Pauli - Schalke 1-3 n.V.

Favorit stürmt das Millerntor

Schalke 04 ist im DFB-Pokal beim Sturm aufs Millerntor mit einem königsblauen Auge davongekommen. Die Gelsenkirchener kamen beim FC St. Pauli erst in der Verlängerung zum Sieg.

Hamburg - Der Bundesligist siegte beim Zweitligisten St. Pauli 3:1 (1:1) nach Verlängerung und fügte den Hanseaten damit die erste Pflichtspielniederlage vor eigenem Publikum in dieser Saison zu. In der Verlängerung erzielten Mike Büskens (112.) und Ebbe Sand (115.) die Schalker Tore. Zuvor hatte Jörg Böhme die Gäste-Führung erzielt (8.), Thomas Meggle zum Ausgleich getroffen (43.).

Vor 20.752 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion setzten beide Mannschaften von Beginn an auf Offensive. Schalke-Trainer Huub Stevens brachte neben seinen beiden Stamm-Angreifern Ebbe Sand und Emile Mpanza zusätzlich noch Gerald Asamoah. Die erste Chance hatte aber der Gastgeber. Stürmer Ivan Klasnic sorgte nach 45 Sekunden für eine Schalker Schrecksekunde, als er aus 17 Metern mit einem Flachschuss knapp das Tor verfehlte. Die Gelsenkirchener zeigten sich von dem Sturmwirbel der Hanseaten jedoch unbeeindruckt und erzielten standesgemäß die 1:0-Führung durch Böhme.

Von diesem Schock erholte sich das Team von Trainer Dietmar Demuth jedoch. Die größte Chance vergab Angreifer Nico Patschinski in der zwölften Minute, als er ein Missverständnis zwischen Kapitän Tomasz Waldoch und Schalke-Torhüter Oliver Reck nicht nutzte. Meggles Ausgleich fiel schließlich kurz vor dem Halbzeitpfiff im Anschluss an eine Ecke.

In der zweiten Halbzeit war Schalke dem Führungstreffer näher als der Gastgeber. In der 54. Minute klärte St. Paulis Henning Bürger in letzter Sekunde gegen den heranstürmenden Mpenza. Zwölf Minuten vor dem Abpfiff vergab Sand die größte Tormöglichkeit des Bundesliga-Dritten, als ihm der Ball freistehend vor die Füße sprang, er aber dennoch nicht traf.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung