Überraschungsteam SC Freiburg und das neue Stadion Zwischen Aufbruch und der Angst, sich selbst zu verlieren

In der Bundesliga ist der SC Freiburg derzeit fast so gut wie der FC Bayern. Mit der Eröffnung des neuen Stadions möchte der sonst meist beschauliche Klub in neue Sphären vorstoßen. Droht ein Identitätsverlust?
Von Jakob Schönhagen, Freiburg
Mit einem Testspiel gegen den Zweitligisten St. Pauli eröffnete der SC Freiburg am Donnerstag sein neues Stadion

Mit einem Testspiel gegen den Zweitligisten St. Pauli eröffnete der SC Freiburg am Donnerstag sein neues Stadion

Foto:

Alex Grimm / Getty Images

Mit einer zehnminütigen Einweihungsfeier wurde das neue Freiburger Stadion eröffnet

Mit einer zehnminütigen Einweihungsfeier wurde das neue Freiburger Stadion eröffnet

Foto: Alex Grimm / Getty Images
Die neue Arena fasst 34.700 Plätze, 10.000 mehr als die alte

Die neue Arena fasst 34.700 Plätze, 10.000 mehr als die alte

Foto: Alex Grimm / Getty Images
»Jeder weiß, dass wir mit dem Dreisamstadion absolut an der Kante waren. Der Neubau war ein notwendiger Schritt, um langfristig in der Bundesliga zu spielen.«

Freiburgs Kapitän Christian Günter

Freiburg gewann das Eröffnungsspiel gegen St. Pauli 3:0

Freiburg gewann das Eröffnungsspiel gegen St. Pauli 3:0

Foto: Alex Grimm / Getty Images
»Dieser Stadionneubau ist die einzige Möglichkeit sicherzustellen, dass wir wettbewerbsfähig bleiben.«

Oliver Leki, Finanzvorstand des SC Freiburg