Steuerskandal Fahnder überprüfen Dutzende DFB-Schiedsrichter

Der Steuerskandal um Schiedsrichter des DFB weitet sich aus. Die Ermittler überprüfen nach Informationen des SPIEGEL inzwischen rund 70 Unparteiische - es geht in einigen Fällen womöglich um verschwiegene Einkünfte von mehr als 100.000 Euro. Die Fahnder gehen von einem System aus.
DFB-Schiedsrichter: Fahnder gehen von systematischer Steuerhinterziehung aus

DFB-Schiedsrichter: Fahnder gehen von systematischer Steuerhinterziehung aus

Foto: dapd
Mehr lesen über