Dubiose Millionen-Zahlung Ex-DFB-Generalsekretär Schmidt empört sich über Zwanziger

An wen gingen die dubiosen 6,7 Millionen Euro im Vorfeld der WM 2006? Theo Zwanziger sagt, Ex-DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt habe ihm den Namen eines Strippenziehers aus Asien genannt. Schmidt gibt sich entrüstet.
Frühere WM-OK-Mitglieder Zwanziger (l.), Schmidt (Mitte): "Der Name Bin Hammam ist möglicherweise gefallen."

Frühere WM-OK-Mitglieder Zwanziger (l.), Schmidt (Mitte): "Der Name Bin Hammam ist möglicherweise gefallen."

Foto: Boris Roessler/ dpa
Icon: Spiegel
kicker.tv
ham/dpa