Transfergeflüster Barnetta unterschreibt bei Schalke, Silva bleibt bei Milan

Neuzugang bei Schalke: Der Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der Brasilianer Thiago Silva spielt auch in der nächsten Saison beim AC Mailand. Und: Aufsteiger Eintracht Frankfurt hat sich mit Olivier Occéan und Takashi Inui verstärkt.

Schweizer Nationalspieler Barnetta: Wechsel von Leverkusen zu Schalke
Getty Images

Schweizer Nationalspieler Barnetta: Wechsel von Leverkusen zu Schalke


+++ Juventus holt Asamoah +++

[19.50 Uhr] Juventus Turin treibt seine Planungen für die kommende Saison weiter voran. Der italienische Meister verpflichtete zwei Spieler vom Liga-Konkurrenten Udinese Calcio jeweils bis 2015. Juventus holte den ghanaischen Mittelfeldspieler Kwadwo Asamoah für neun Millionen Euro und den chilenischen Defensivspieler Mauricio Isla für 9,4 Millionen Euro. Zuvor hatten die Turiner bereits unter anderem Nationalspieler Sebastian Giovinco vom FC Parma für elf Millionen Euro zurückgeholt.

+++ Villas-Boas neuer Tottenham-Coach +++

[15:28 Uhr] André Villas-Boas wird neuer Trainer des Premier-League-Clubs Tottenham Hotspur. Der ehemalige Chelsea-Coach tritt damit die Nachfolge von Harry Redknapp an. Villas-Boas war beim FC Chelsea nach acht Monaten im Amt gefeuert worden. Tottenham Hotspur hatte in der abgelaufenen Spielzeit unter Redknapp knapp die Qualifikation für die Champions League verpasst.

+++ Barnetta wechselt zu Schalke +++

[14:31 Uhr] Der Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta wechselt von Bayer Leverkusen zu Schalke 04. Der 27-Jährige, dessen Vertrag in Leverkusen am 30. Juni ausgelaufen war, unterschrieb bei Schalke einen Dreijahresvertrag bis 2015. Barnetta war zuletzt auch als Neuzugang bei Lazio Rom und beim FC Sunderland in England im Gespräch. Für Leverkusen hatte Barnetta in 194 Bundesligaspielen 25 Tore erzielt und 41 Treffer vorbereitet.

+++ Nürnberg verlängert mit Mak +++

[13:57 Uhr] Der 1. FC Nürnberg hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Robert Mak vorzeitig verlängert. Der 21 Jahre alte Slowake unterschrieb bis 2015. Sein bisheriger Kontrakt wäre 2013 ausgelaufen. Mak spielt seit 2010 beim Club und hat in dieser Zeit 39 Bundesligaspiele absolviert.

+++ Eintracht holt Inui und Occéan +++

[13:52 Uhr] Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt hat Stürmer Olivier Occéan von der Spvgg Greuther Fürth und Mittelfeldspieler Takashi Inui vom Zweitligisten VfL Bochum verpflichtet. Der Kanadier Occéan, der in der abgelaufenen Saison 17 Tore erzielte, soll 1,3 Millionen Euro kosten. Für den Japaner Inui muss die Eintracht 1,2 Millionen Euro zahlen. Beide Profis haben einen Dreijahresvertrag unterschrieben, der auch für die zweite Liga gültig ist.

+++ Lucio-Wechsel vor Wechsel zu Juve +++

[12:57 Uhr] Der Wechsel des ehemaligen Bundesligaprofis Lucio von Inter Mailand zum italienischen Meister Juventus Turin ist offenbar kurz vor dem Abschluss. Nach Angaben der italienischen Zeitung "Tuttosport" hat der Brasilianer bereits einen Vertrag unterzeichnet. Lucio soll italienischen Medien zufolge auch Angebote von Fenerbahçe Istanbul und vom FC Malaga aus Spanien erhalten haben.

+++ Silva verlängert in Mailand +++

[12:53 Uhr] Der brasilianische Innenverteidiger Thiago Silva hat seinen Vertrag beim AC Mailand bis 2017 verlängert. Das gab der Serie-A-Club auf seiner Internetseite bekannt. Silva, für den Ligue-1-Club Paris St. Germain mit einem 50 Millionen-Euro-Angebot bei Milan abgeblitzt war, soll beim AC fortan sechs Millionen Euro pro Jahr verdienen.

+++ Rangnick feuert Pacult +++

[12:35 Uhr] Neun Tage nach der Verpflichtung von Sportdirektor Ralf Rangnick hat sich Regionalligist RB Leipzig von Trainer Peter Pacult getrennt. Neuer Trainer ist Alexander Zorniger, der in der vergangenen Saison mit dem Süd-Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach knapp den Aufstieg verpasste. Der 44 Jahre alte Coach hatte 2009 als Co-Trainer von Markus Babbel beim VfB Stuttgart fünf Monate lang Bundesliga-Erfahrung gesammelt.

+++ Augsburg verpflichtet Petrzela +++

[11:59 Uhr] Der FC Augsburg hat sich für die kommende Saison mit dem Tschechen Milan Petrzela verstärkt. Petrzela kommt vom tschechischen Erstligisten Viktoria Pilsen und erhält beim FCA einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015. Über die Ablösesumme für den 29-Jährigen vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

psk/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.