Tollhaus Fifa "Wir leben in einer gestörten Welt"

Was für eine Schlammschlacht bei der Fifa! Jetzt zeigt sich sogar ihr selbstgerechter Chef Sepp Blatter verstört. Er eröffnete den Verbandskongress mit den Worten: "Es ist Gefahr im Verzug. Es herrschen kein Respekt und kein Fair Play mehr." Anschließend philosophierte er über Revolten in der Natur.
Fifa-Präsident Blatter: "In ihren Grundfesten erschüttert"

Fifa-Präsident Blatter: "In ihren Grundfesten erschüttert"

Foto: Alessandro Della Bella/ dpa
chp/dapd/dpa/sid