Transfergeflüster Bremen holt Ekici, Nesta und Inzaghi verlängern bei Milan

Mehmet Ekici wechselt zu Werder Bremen. Marco Reus will in Gladbach bleiben. Alessandro Nesta und Filippo Inzaghi spielen auch in der kommenden Saison für den AC Mailand. Alle Wechsel und Transfergerüchte des Tages im Liveticker von SPIEGEL ONLINE.

Profi Ekici: Von Nürnberg nach Bremen
ddp

Profi Ekici: Von Nürnberg nach Bremen


+++ Nesta und Inzaghi bleiben bei Milan +++

Verteidiger Alessandro Nesta hat seinen Vertrag beim italienischen Meister AC Mailand bis 2012 verlängert. Das gab der Serie-A-Club am Mittwoch bekannt. Der bisherige Vertrag des 32 Jahre alten Weltmeisters von 2006 läuft zum Saisonende aus. Auch der 37 Jahre alte Stürmer Filippo Inzaghi verlängerte seinen Kontrakt um ein Jahr.

+++ Bielefeld holt Hornig +++

Arminia Bielefeld bastelt nach dem Abstieg aus der Zweiten Bundesliga weiter am Kader für die kommende Saison. Als dritten Neuzugang präsentierte der Club Abwehrspieler Manuel Hornig vom Drittligisten TuS Koblenz. Der 28-Jährige wechselt ablösefrei zur Arminia. Zuvor hatte Bielefeld bereits Mittelfeldspieler Tim Jerat von der SpVgg Unterhaching sowie Defensiv-Allrounder Tom Schütz vom SV Babelsberg unter Vertrag genommen.

+++ Ekici wechselt nach Bremen +++

Werder Bremen hat Mittelfeldspieler Mehmet Ekici verpflichtet. Der 20-Jährige unterzeichnet nach Bremer Angaben einen Vierjahresvertrag. Ekici, der in der abgelaufenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, kommt vom FC Bayern München. Der türkische Nationalspieler ist der erste Zugang der Bremer, die am Tag zuvor die Ausmusterung des 34 Jahre alten Torsten Frings bekannt gegeben hatten.

+++ Reus schwört Gladbach die Treue +++

Marco Reus will auch bei einem Abstieg Borussia Mönchengladbach treu bleiben. In jedem Fall wolle er in der kommenden Saison in Gladbach spielen, sagte der 21-Jährige der "Sport Bild". Reus, den Bundestrainer Joachim Löw für die letzten drei Länderspiele der Saison nominiert hat, hat noch einen Vertrag bis 2015. Angeblich haben zahlreiche Bundesligisten, darunter auch Bayern München und Schalke 04, Interesse an dem Mittelfeldspieler, der in dieser Saison zehn Tore erzielt hat. Gladbach spielt am Donnerstag und am kommenden Mittwoch (jeweils 20.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) gegen den Zweitliga-Dritten VfL Bochum in der Relegation um den Klassenerhalt.

+++ Choupo-Moting wird Mainzer +++

Offensivspieler Eric Maxim Choupo-Moting spielt in der kommenden Saison für den FSV Mainz 05. Der Nationalspieler Kameruns kommt ablösefrei vom Hamburger SV und erhält einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014. "Er ist ein Spieler mit außergewöhnlichem Potential", sagte der Mainzer Trainer Thomas Tuchel. In der Winterpause war ein Wechsel des 22-Jährigen zum 1. FC Köln noch an einem defekten Fax-Gerät gescheitert.

+++ Van Bommel bleibt in Mailand, Pirlo geht +++

Mark van Bommel hat beim AC Mailand einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2012 unterschrieben. Der 34 Jahre alte niederländische Nationalspieler war im Winter vom FC Bayern München nach Mailand gewechselt und wurde dort italienischer Meister.

Andrea Pirlo dagegen könnte schon bald seinen Abschied aus Mailand verkünden. Der italienische Nationalspieler und Weltmeister von 2006 steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Juventus Turin. Wie die italienische Zeitung "Gazzetta dello Sport" berichtete, hat Pirlo die Freigabe erhalten. Die Unterzeichnung eines Dreijahresvertrages in Turin ist demnach nur noch Formsache.

Für die Offensive wollen die Turiner nach übereinstimmenden Medienberichten den Argentinier Sergio Agüero von Atletico Madrid holen. Sein Spielerberater war am Dienstag bereits zu Gesprächen in Turin. Juventus sei bereit, eine Ablösesumme von 30 Millionen Euro für den 22-Jährigen zu bezahlen, Atletico verlange jedoch 45 Millionen Euro.

+++ Löwe erhält Vertrag beim BVB +++

Meister Borussia Dortmund holt Chris Löwe vom Regionalligisten Chemnitzer FC. Der 22-Jährige unterzeichnete nach Angaben des BVB einen Vierjahresvertrag bis 30. Juni 2015. Löwe kann defensiv und offensiv auf der linken Außenbahn eingesetzt werden. Zur Ablösesumme machten die Vereine keine Angaben.

+++ Demichelis bis 2014 in Malaga +++

Der ehemalige Münchner Innenverteidiger Martin Demichelis hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim spanischen Erstligisten FC Malaga bis 2014 verlängert. Der argentinische Nationalspieler war zu Beginn des Jahres für eine Ablösesumme von drei Millionen Euro vom deutschen Rekordmeister Bayern München verpflichtet worden.

+++ Braunschweig holt Petersch aus Oberhausen +++

Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat Oliver Petersch vom Absteiger Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält nach Eintracht-Angaben einen Zweijahresvertrag. Petersch stammt aus der Jugend von Bayer Leverkusen und spielte mehrfach in den Jugend-Nationalmannschaften des DFB. Am Tag zuvor hatten die Braunschweiger bereits die Zwillingsbrüder Gianluca und Raffael Korte unter Vertrag genommen.

ged/dpa/sid

zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.