Transfergeflüster Ronaldinho wechselt zu Mineiro

Der frühere Weltfußballer Ronaldinho hat einen neuen Verein gefunden. Südkoreas Nationalspieler Koo Ja-Cheol bleibt bis 2013 beim FC Augsburg. Und: Hertha BSC soll an einer Verpflichtung des früheren Torschützenkönigs Grafite interessiert sein.

Fußball-Profi Ronaldinho: Vertrag bis zum Saisonende bei Atletico Mineiro
AFP

Fußball-Profi Ronaldinho: Vertrag bis zum Saisonende bei Atletico Mineiro


+++ Ronaldinho bis zum Saisonende bei Atletico Mineiro +++

[23.31 Uhr] Nur vier Tage nach seiner Trennung im Streit von CF Flamengo hat der frühere Weltfußballer Ronaldinho einen neuen Verein gefunden. Der 32-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende bei Atletico Mineiro. Flamengo soll Ronaldinho umgerechnet rund 16 Millionen Euro geschuldet haben, der ehemalige Star des FC Barcelona und AC Mailand erwirkte deshalb seine Vertragsauflösung.

+++ Hazard wechselt zu Chelsea +++

[19.43 Uhr] Der Wechsel des belgischen Nationalspielers Eden Hazard zu Champions-League-Sieger FC Chelsea ist perfekt. Der FC Chelsea habe mit dem OSC Lille Einigkeit über einen Transfer des 21 Jahre alten Mittelfeldspielers erzielt, teilte der Premier-League-Club auf seiner Homepage mit. Zuvor hatte Hazard den obligatorischen Medizincheck bestanden. "Ich bin erfreut, endlich hier anzukommen. Es ist ein wundervoller Club", sagte Hazard, der bei Chelsea auch auf den Noch-Bremer Marco Marin trifft.

+++ Berlin an Stürmer Grafite interessiert +++

[18.44 Uhr] Der sportlich abgestiegene Bundesligist Hertha BSC soll an einer Verpflichtung des früheren Torschützenkönigs Grafite interessiert sein. Der Brasilianer, der derzeit noch in Dubai spielt, hat laut eigener Aussage eine Anfrage der Berliner vorliegen. Das berichtet die "Wolfsburger Allgemeine Zeitung". "Hertha BSC hatte mir in der Winterpause ein Angebot gemacht und will jetzt noch einmal mit mir sprechen. Vieles hängt davon ab, was mir geboten wird", sagte Grafite. Neben den Berlinern soll auch der französische Erstligist OSC Lille Interesse haben.

+++ Düsseldorf verpflichtet Torhüter +++

[17.53 Uhr] Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat Torhüter Fabian Giefer vom künftigen Liga-Konkurrenten Bayer Leverkusen verpflichtet. Wie der Club bekannt gab, hat der 22-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 unterschrieben. Giefer spielte in der vergangenen Saison nur einmal für Bayers erste Mannschaft und absolvierte weitere zehn Begegnungen für die Leverkusener Regionalliga-Reserve.

+++ Koo bleibt in Augsburg +++

[17.30 Uhr] Koo Ja-Cheol bleibt dem Bundesligisten FC Augsburg als Ausleihspieler für ein weiteres Jahr erhalten. Der FCA hatte den südkoreanischen Nationalspieler in der Winterpause der vergangenen Saison vom VfL Wolfsburg nach Augsburg geholt. Die beiden Vereine einigten sich nun auf einen neuen Leihvertrag für den 23 Jahre alten Offensivspieler, der nun eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2013 hat. In der Rückrunde lief Koo 15-mal für Augsburg auf und erzielte drei Tore.

+++ Lavagne neuer Nationaltrainer Kameruns +++

[17.00 Uhr] Der Franzose Denis Lavagne ist neuer Nationaltrainer Kameruns. Der 47-Jährige unterzeichnete einen Einjahresvertrag. Lavagne tritt die Nachfolge des Spaniers Javier Clemente an, der nach dem Scheitern in der Qualifikation für den Afrika-Cup in diesem Jahr entlassen wurde. Zuletzt war der Franzose bereits als Interims-Coach in Kamerun tätig.

+++ Abraham-Transfer zum HSV unwahrscheinlich +++

[16.00 Uhr] Beim Hamburger SV droht nach der Absage des niederländischen Nationalspielers Dirk Kuyt auch der Wunschtransfer von David Abraham zu scheitern. Eine Einigung mit dem spanischen Erstligisten FC Getafe, bei dem der Profi des FC Basel einen Vorvertrag unterschrieben hat, sei derzeit "absolut unmöglich", sagte HSV-Sportchef Frank Arnesen.

+++ Bieler erhält Profivertrag in Gladbach +++

[15.40 Uhr] Nachwuchsspieler Alexander Bieler hat bei Bundesligist Borussia Mönchengladbach einen Profivertrag erhalten. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler aus der U23 des Clubs unterschrieb laut Vereinsangaben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. "Alex Bieler ist ein großes Talent, dem wir den Sprung in die Bundesliga zutrauen", sagte Sportdirektor Max Eberl.

+++ Fürth holt Talent aus Unterhaching +++

[15.00 Uhr] Greuther Fürth hat Innenverteidiger Michael Hefele vom Drittligisten SpVgg Unterhaching verpflichtet. Der 21-Jährige erhält einen Ein-Jahres-Vertrag mit Option. "Michael ist ein ehrgeiziger, robuster Innenverteidiger mit Perspektiven. Wir werden ihn behutsam an die Bundesliga heranführen", sagte Fürths Präsident Helmut Hack.

mib/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.