Transfergeflüster Stuttgart will Ibisevic, Berbatow bleibt bei United

Weil die Verpflichtung von Srdjan Lakic stockt, bemüht sich der VfB Stuttgart nun um die Dienste von Hoffenheims Angreifer Vedad Ibisevic. Manchester United will Stürmer Dimitar Berbatow auf keinen Fall ziehen lassen. Und: Hansa Rostock verpflichtete für den Abstiegskampf einen Schweden.

Hoffenheim-Stürmer Ibisevic: Interesse des VfB Stuttgart
DPA

Hoffenheim-Stürmer Ibisevic: Interesse des VfB Stuttgart


+++ Rostock holt Schweden Borg +++

[13.49 Uhr] Zweitligist Hansa Rostock hat den schwedischen Mittelstürmer Freddy Borg verpflichtet. Der 28-Jährige, der zuletzt beim Zweitligisten Östers Växjö IF in seiner Heimat aktiv war, erhält beim Tabellen-Vorletzten einen Vertrag bis zum Sommer. Im Falle des Rostocker Klassenerhalts verlängert sich der Kontrakt automatisch um ein weiteres Jahr.

+++ Ferguson lehnt Berbatow-Wechsel ab +++

[13.13 Uhr] Manchester Uniteds Trainer Alex Ferguson hat einen Transfer von Dimitar Berbatow ausgeschlossen. Er bestätigte laut "Sunday Mirror" zwar, dass der Bulgare vor einer Woche mit Erlaubnis des Vereins nach Deutschland gereist war. Dies sei aber eine private Reise gewesen, die nichts mit Transfer-Gesprächen zu tun gehabt habe, so Ferguson. Der Stürmer, der beim englischen Rekordmeister derzeit nur zweite Wahl ist, wurde zuletzt mit seinem Ex-Verein Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht. Auch der FC Bayern soll Interesse an Berbatow haben. Der Vertrag des 30-Jährigen in Manchester läuft zum Saisonende aus. Allerdings hat Ferguson bereits angekündigt, die Option des Clubs auf ein weiteres Jahr zu ziehen.

+++ Stuttgart will Hoffenheims Ibisevic +++

[12.54 Uhr] Bundesligist 1899 Hoffenheim hat das Interesse des VfB Stuttgart an Stürmer Vedad Ibisevic bestätigt. "Wir haben in der vergangenen Woche mit den Stuttgartern gesprochen. Vielleicht gibt es kommende Woche noch weitere Gespräche. Aber das muss auch für alle Seiten passen", sagte 1899-Manager Ernst Tanner. Ibisevic hat bei Hoffenheim noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013. Der VfB ist am 27-Jährigen interessiert, weil der Club mit dem VfL Wolfsburg noch immer keine Einigung über einen Wechsel von Wunsch-Stürmer Srdjan Lakic erzielen konnte.

+++ Hartmann von Aachen nach Babelsberg +++

[12.14 Uhr] Mittelfeldspieler Lennart Hartmann wechselt vom Zweitligisten Alemannia Aachen zum SV Babelsberg in die dritte Liga. Der 20-Jährige war erst im vergangenen Sommer von Hertha BSC an den Tivoli gekommen, konnte sich in Aachen aber nicht durchsetzen und kam kein einziges Mal zum Einsatz.

ham/sid/dpa/dapd

zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.