+++ Fußball-Transferticker +++ Aleix Vidal wechselt zum FC Barcelona

Der FC Barcelona verstärkt sich mit einem spanischen Nationalspieler. Rafael van der Vaart steht vor einem Wechsel nach Spanien. Und: Dortmund vermeldet den nächsten Transfer. Alle Transfers und Gerüchte im Überblick.
Sevilla-Star Vidal: Für 18 Millionen zum FC Barcelona

Sevilla-Star Vidal: Für 18 Millionen zum FC Barcelona

Foto: Michael Steele/ Getty Images

+++ Bartomeu geht von Verbleib von Luis Enrique aus +++

[16.40 Uhr] Josep Maria Bartomeu, Präsident des FC Barcelona, ist vom Verbleib von Erfolgstrainer Luis Enrique überzeugt. "Der Coach wird weitermachen", sagte der Klub-Chef einem spanischen Radiosender. Triple-Trainer Enrique hatte seine Zukunft bei Barcelona am Samstag nach dem 3:1-Triumph im Finale der Champions League gegen Juventus Turin in Berlin noch offen gelassen. Der Vertrag des früheren spanischen Nationalspielers läuft eigentlich noch bis 2016. (psk/sid)

+++ Risse verlängert in Köln +++

[13.20 Uhr] Der 1. FC Köln baut langfristig auf Mittelfeldspieler Marcel Risse. Der Vertrag wurde bis 2019 verlängert. "Marcel ist seit dem ersten Tag ein absoluter Leistungsträger in unserem Team und hat großes Potenzial, sich noch weiter zu entwickeln", sagte Manager Jörg Schmadtke über den 25-Jährigen. (bam/sid)

+++ BVB bestätigt Weigl-Transfer +++

[13.20 Uhr] Borussia Dortmund hat Julian Weigl vom TSV 1860 München verpflichtet. Dies bestätigte der achtfache deutsche Meister. "Julian Weigl ist ein Perspektivspieler für das zentrale Mittelfeld, dem wir großes Entwicklungspotenzial zutrauen", sagt Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc. Weigl absolvierte bislang 38 Zweitliga-Partien für die Münchner. Eine Ablösesumme wurde nicht genannt. Nach Gonzalo Castro ist es der zweite Transfer der Borussia. (bam)

+++ Hernández zurück nach Manchester +++

[11.50 Uhr] Der 72-malige mexikanische Nationalspieler Javier "Chicharito" Hernández, 27, kehrt vom spanischen Rekordmeister Real Madrid zu Manchester United zurück. Die Königlichen verzichteten auf die vertraglich zugesicherte Kaufoption, die bei 25 Millionen Euro gelegen haben soll. Der Angreifer war von ManU ausgeliehen worden, konnte sich bei den Madrilenen allerdings keinen Stammplatz erkämpfen. Er bestritt insgesamt 23 Spiele und erzielte sieben Tore. (bam/sid)

+++ AS Rom an Immobile interessiert +++

[10.58 Uhr] Die Spekulationen über einen vorzeitigen Abschied von Italiens Nationalstürmer Ciro Immobile von Borussia Dortmund halten an. Nun hat offenbar der AS Rom Interesse am 24-Jährigen bekundet. Dies berichtet die "Gazzetta dello Sport". Immobile war im vergangenen Sommer für 19,4 Millionen Euro vom FC Turin zum BVB gewechselt. Zuletzt wurde Immobile auch mit dem AC Mailand in Verbindung gebracht. (bam/sid)

+++ Barcelona holt Sevilla-Star +++

[10.05 Uhr] Der FC Barcelona hat Aleix Vidal, 25, vom Ligakonkurrenten FC Sevilla verpflichtet. Die Ablösesumme soll 18 Millionen Euro betragen. Der spanische Nationalspieler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 und ist erst ab dem 1. Januar 2016 spielberechtigt, da der spanische Meister noch eine Transfersperre abzusitzen hat. Vidal erzielte in der vergangenen Saison vier Tore und bereitete sieben weitere vor. Erst vor einem Jahr war der Spanier von Almería zu Sevilla gewechselt. (bam/sid)

+++ Van der Vaart wechselt wohl nach Spanien +++

[10 Uhr] Nach seinem Abschied vom Hamburger SV steht Rafael van der Vaart, 32, offenbar unmittelbar vor einem Wechsel in die spanische Primera Division. Der Niederländer soll am Dienstag beim Aufsteiger Betis Sevilla einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Das berichtet die "Bild-Zeitung". Van der Vaarts auslaufender Vertrag war beim HSV nicht mehr verlängert worden. Nach seiner Profi-Karriere soll van der Vaart erneut an die Elbe zurückkehren - vermutlich als Jugend-Trainer. In insgesamt 199 Pflichtspielen für den HSV erzielte er 66 Tore und bereitete 55 Treffer vor. (bam/sid)

+++ Sidney Sam bei Hannover 96 im Gespräch +++

[09.50 Uhr] Der ehemalige Nationalspieler Sidney Sam wird Schalke 04 aller Voraussicht nach verlassen. Ein Abnehmer scheint sich schon gefunden zu haben. Hannover 96 würde den 27-Jährigen gerne verpflichten. 96-Präsident Martin Kind sagte dem "Kicker", dass es Sondierungsgespräche gebe, und dass er sich Sam sehr gut in Hannover vorstellen könne. (bam)

Alle Transfers und Gerüchte vom 7. Juni finden Sie hier.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.