Icon: Spiegel
kicker.tv

Schwere Vorwürfe nach Massenpanik in Turin "Es gab keine Kontrollen"

Panik statt Party: In Turin wollten 30.000 Fans am Samstagabend eigentlich ein Fußballfest feiern. Doch dann kam es zur Massenpanik, mehr als 1500 Menschen wurden verletzt. Augenzeugen erheben schwere Vorwürfe.
Champions-League-Finale: Panik bei Public Viewing in Turin
Foto: Alessandro Di Marco/ dpa
Fotostrecke

Champions-League-Finale: Panik bei Public Viewing in Turin

him/sid/dpa