Streit über TV-Rechte Rummenigge schaltet offenbar Kartellamt ein

Es ist ein Vorstoß, der die anderen Bundesliga-Klubs verärgern dürfte: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat sich in Sachen TV-Rechte offenbar an das Bundeskartellamt gewandt. Er möchte eine eigenständigere Vermarktung erreichen, sprich: mehr Geld für seinen Klub.
Rummenigge: Gespräch mit Wettbewerbshütern

Rummenigge: Gespräch mit Wettbewerbshütern

Foto: Alexander Hassenstein/ Bongarts/Getty Images
kra/cte/dpa