U19-EM Spanien lässt Russland im Finale keine Chance

Die U19-Nationalmannschaft Spaniens hat zum siebten Mal die Europameisterschaft gewonnen. Im Finale besiegte der Bezwinger des deutschen Teams Russland knapp, aber verdient.

Torschütze Mayoral (M.): Mit Spanien zum EM-Titel
AFP

Torschütze Mayoral (M.): Mit Spanien zum EM-Titel


Spanische Jugendnationalmannschaften bleiben Titelgaranten: Bei der U19-Europameisterschaft in Griechenland siegte Spanien 2:0 (1:0) gegen Russland. Die Tore erzielten Real Madrids Nachwuchsstürmer Borja Mayoral kurz vor dem Halbzeitpfiff (39. Minute) und der eingewechselte Matías Nahuel (78.).

In der Vorrunde hatten die Russen noch 3:1 gewonnen, im Endspiel verdienten sich die Spanier den Sieg mit einer dominanten Vorstellung. Schon vor Mayorals Abstaubertor vergab das Team von Trainer Luis de la Fuente vier Großchancen. Im zweiten Durchgang kam Russland dann etwas besser ins Spiel, kam aber zu selten gefährlich vor das gegnerische Tor. Der gebürtige Argentinier Nahuel sorgte mit einem Konter für die Entscheidung.

Für die Spanier ist es bei der seit 2002 ausgetragenen U19-Europameisterschaft bereits der siebte Titelgewinn, insgesamt war es die 20. Trophäe in allen U-Jahrgängen. In der Gruppenphase hatte die spanische Mannschaft gegen Titelverteidiger Deutschland 3:0 gewonnen, durch das 2:2 gegen Russland hatte die DFB-Auswahl den Einzug ins Halbfinale verpasst.

krä



insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
axelmueller1976 20.07.2015
1. Woher kommen die Erfolge der Spanier?
Es ist schon beängstigend wie Spanien alles abräumt .Und bei der WM in Brasilien ist das Land voll eingebrochen .An was kann das wohl liegen ?
sodaso 20.07.2015
2. Jugendtitel sind selten aussagekräftigKeine Aussage
Das könnte daran liegen, dass bei einer U19-Meisterschaft idR Spieler eines Jahrganges spielen. Bei A-Länderspielen können die Spieler aus 20 Jahrgängen kommen.
axelmueller1976 20.07.2015
3. Hallo Nr.2 Danke für die Info
Zitat von sodasoDas könnte daran liegen, dass bei einer U19-Meisterschaft idR Spieler eines Jahrganges spielen. Bei A-Länderspielen können die Spieler aus 20 Jahrgängen kommen.
Ich hatte eigentlich an etwas anderes gedacht.
torrente007 20.07.2015
4.
@axelmueller1976...Na trauen wir uns nicht mehr es auszusprechen? Haben Sie auch Angst beim Titelgewinn der Deutschen gehabt? Das Spiel gegen Brasilien fand ich sehr verdächtig!
briancornway 21.07.2015
5. Butter!
Zitat von axelmueller1976Ich hatte eigentlich an etwas anderes gedacht.
Talent ? Training ? Taktik ? Glück ? Sprechen Sie doch mal ehrlich aus, was Sie wirklich meinen. Und wenn Sie nichts wirklich meinen, dann deuten Sie auch nicht dauernd was an.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.