U20-WM DFB-Frauen fertigen Mitfavorit USA ab

Die deutschen U20-Fußballerinnen feierten gegen die USA einen klaren Sieg und sicherten sich bei der WM in Japan den Gruppensieg. Der Einzug ins Viertelfinale stand bereits vor der Partie fest. Am Freitag kämpft der Titelverteidiger nun um die Runde der letzten Vier.

Deutschlands U20-Frauen: Viertelfinaleinzug bei WM
AP

Deutschlands U20-Frauen: Viertelfinaleinzug bei WM


Hamburg - Deutschlands U20-Fußballerinnen lehren die Konkurrenz weiter das Fürchten. Mit einem überzeugenden 3:0-Erfolg über Mitfavorit USA sicherte sich die Elf von Trainerin Maren Meinert im japanischen Miyagi den Sieg in WM-Gruppe D. Das DFB-Team spielt nun am Freitag (9 Uhr) im Viertelfinale gegen Norwegen (4:1 gegen Argentinien).

Maßgeblichen Anteil am Sieg über die US-Amerikannerinnen hatte Lena Lotzen vom DFB-Pokalsieger Bayern München. Die Stürmerin traf in der 35. und 53. Minute, Melanie Leupolz (55./SC Freiburg) sorgte für den Endstand. "Ich bin mit dem Ergebnis und dem Spielverlauf sehr zufrieden. Meine Mannschaft hat großartig gekämpft und zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht", sagte Meinert.

Titelverteidiger Deutschland kassierte in den drei Vorrundenspielen gegen China (4:0), Ghana (1:0) und die USA keinen Gegentreffer und gilt als Top-Favorit auf den Turniersieg. Der Erfolg gegen die USA bedeutete zugleich die Einstellung eines WM-Rekords. Mit dem zehnten U20-WM-Sieg in Folge stellte die DFB-Auswahl die Bestmarke der Amerikanerinnen ein.

kem/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.