Uefa-Cup Barca weiter, Inter raus

Alle drei italienischen Mannschaften scheiterten. Jetzt gibt es in der Runde der letzten acht zwei innerspanische Duelle.


Uefa-Pokal, Achtelfinale, Rückspiele

(Hinspiel-Ergebnisse in Klammern; die gefetteten Mannschaften haben das Viertelfinale erreicht)


1. FC Kaiserslautern - Slavia Prag 1:0 (0:0)

Celta de Vigo - VfB Stuttgart 2:1 (0:0)

Girondins Bordeaux - Rayo Vallecano 1:2 (1:4)

AC Parma - PSV Eindhoven 3:2 (1:2)

FC Nantes - FC Porto 2:1 (1:3)

Inter Mailand - CD Alaves 0:2 (3:3)

FC Liverpool - AS Rom 0:1 (2:0)

FC Barcelona - AEK Athen 5:0 (1:0)


Die Viertelfinal-Begegnungen (8./15. März)
1. FC Kaiserslautern - PSV Eindhoven
FC Barcelona - Celta de Vigo
CD Alaves - Rayo Vallecano
FC Porto - FC Liverpool



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.