Uli-Hoeneß-Cup Barcelona reist ohne Superstar Neymar nach München

Pep Guardiola gegen seinen alten Club, der Triple-Sieger gegen die dominierende Mannschaft der vergangenen Jahre: Das Duell zwischen dem FC Bayern und Barcelona am Mittwoch ist mehr als nur ein Freundschaftsspiel. Die Katalanen verzichten dennoch auf drei Superstars.

Barcelona-Superstar Neymar: Kein Einsatz in München
DPA

Barcelona-Superstar Neymar: Kein Einsatz in München


Hamburg - Ohne seinen neuen Superstar Neymar ist der spanische Meister FC Barcelona am Mittwoch nach München gereist. Neben dem brasilianischen Neuzugang fehlen Barça beim Duell mit dem Triple-Gewinner Bayern München um den "Uli-Hoeneß-Cup" (18.30 Uhr TV: ZDF, Liveticker SPIEGEL ONLINE) auch die spanischen Nationalspieler Xavi und Andres Iniesta.

Die beiden Welt- und Europameister werden erst in der kommenden Woche ins Mannschaftstraining einsteigen. Weltfußballer Lionel Messi gehört dagegen zum Aufgebot für die Partie.

Für Neymar hatte Barcelona im Juni 57 Millionen Euro bezahlt. Der 21-Jährige kam vom brasilianischen Spitzenclub FC Santos und hatte dort in 103 Spielen 54 Tore erzielt.

Bei dem Duell in München kommt es zum ersten Wiedersehen beider Mannschaften nach dem Halbfinale der Champions League in der vergangenen Saison. Damals hatten die Bayern 4:0 und 3:0 gewonnen und sich später auch den Titel in der Königsklasse gesichert. Zudem steht seit dem Juni mit Pep Guardiola jener Coach an der Seitenlinie, der von 2008 bis 2012 beim FC Barcelona war und in dieser Zeit 14 Titel sammelte.

chp/sid



insgesamt 63 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
jolip 24.07.2013
1. Cup
Uli Höneß Cup. Ist das das internationale Treffen der Steuerhinterzieher, Höneß, Messi, etc.?
toormaschine 24.07.2013
2. Da wird die Freude aber groß sein
bei allen, die sich Karten gekauft haben, um eben diese Stars mal zu sehen, weil sie sonst keine Karten für die CL bekommen.
Peter-Lublewski 24.07.2013
3. Uli-Hoeneß-Cup
"Uli-Hoeneß-Cup"? Is dat geil. Liebe Bayern, falls Euch mal die Namen für zu erwerbende Pokale ausgehen - "Friedrich-Karl-Flick-Cup" und "Otto-Graf-Lambsdorff-Cup" wären noch zu vergeben. Oder vielleicht "Eberhard-von-Brauchitsch-Cup"?
Welt der Querdenker 24.07.2013
4. Sieg fuer Bavarien!
Bin ja kein Bayern Fan aber Barcelonas Zeit ist vorbei... Bayern wird zurecht gewinnen und vermutlich den Europaeischen Fussball in der nahen Zukunft dominieren.
milan8888* 24.07.2013
5.
Und warum reist Barcelona ohne Neymar an?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.