Fan-Szene im Fußball Ultras stellen sich der Debatte

Ultras sind gewaltbereit, aggressiv und treten martialisch auf - so lauten die gängigen Urteile und Vorurteile. Sie werden bestärkt, weil sich die Gruppen nach außen abschotten. Doch jetzt beginnt in der Szene ein Umdenken.
Kölner Fans: "Unsere Gruppe hat mit organisierten Straftaten nichts am Hut"

Kölner Fans: "Unsere Gruppe hat mit organisierten Straftaten nichts am Hut"

Foto: DPA