US-Soccer Matthäus mit MetroStars wieder erfolgreich

Problemlos besiegten Lothar Matthäus und die New York/New Jersey MetroStars die Colorado Rapids in der MLS mit 5:3 und scheinen fünf Runden vor Ende der Vorrunde bestens für die Play-offs gewappnet.


Lothar Matthäus köpft den Ball sicher zum Torwart zurück
AP

Lothar Matthäus köpft den Ball sicher zum Torwart zurück

East Rutherford - In der Major League Soccer (MLS) bleibt Lothar Matthäus nach seinem Comeback vor zwei Wochen weiterhin in der Erfolgsspur. Mit einer guten Leistung führte der 39-Jährige seine New York/New Jersey MetroStars beim 5:3 im Heimspiel gegen die Colorado Rapids am 27. Spieltag zum 15. Saisonsieg. Die "Mets" führen die Eastern Division mit nunmehr 11 Punkten Vorsprung vor New England Revolution an. Für New York trafen Clint Mathis (19./57. Minute), Alex Comas (51., Foulelfmeter), Mark Chung (53.) und Mike Petke (66.), für Colorado waren Dely Valdes (43./89.) und Ross Paule (86.) erfolgreich. Beim Stande von 5:1 ließ sich Matthäus in der 68. Spielminute vor 28.000 Zuschauern vorzeitig auswechseln, um seine Kräfte für das Spitzenspiel am kommenden Mittwoch gegen das punktbeste Team der gesamten Liga, die Kansas City Wizards, zu schonen.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.