Prämienstreit US-Frauenteam kämpft um faire Bezahlung

Von Gleichberechtigung keine Spur: Das Frauenfußball-Nationalteam der USA ist erfolgreicher als das der Männer - und erhält vom Verband trotzdem weniger Geld. Nun wehren sich die Weltmeisterinnen.
US-Star Carli Lloyd (r.)

US-Star Carli Lloyd (r.)

Foto: Ryan Remiorz/ AP/dpa
mon/sid