Vergewaltigungsvorwürfe gegen Cristiano Ronaldo Icon: Spiegel Plus US-Gericht ordnet Prozess an

War die außergerichtliche Einigung zwischen Ronaldo und einem mutmaßlichen Vergewaltigungsopfer überhaupt wirksam? Das soll nun ein Gericht klären. Dabei könnte öffentlich werden, was verborgen bleiben sollte.
Cristiano Ronaldo: Der Superstar glänzt auf dem Feld, die Anwälte bemühen sich im Hintergrund um Schadensbegrenzung

Cristiano Ronaldo: Der Superstar glänzt auf dem Feld, die Anwälte bemühen sich im Hintergrund um Schadensbegrenzung

Foto: 

TIZIANA FABI / AFP

Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €