Chaos in Stuttgart VfB lässt bei Präsidentenwahl keinen Gegenkandidaten zu

Der Machtkampf beim VfB Stuttgart scheint entschieden: Amtsinhaber Claus Vogt tritt als Einziger zur Wahl um das Präsidentenamt an. Präsidiumsmitglied Mutschler erklärt derweil seinen Rücktritt.
VfB-Präsident Claus Vogt

VfB-Präsident Claus Vogt

Foto:

Tom Weller / dpa

ara/dpa