VfL Wolfsburg Unglücksrabe Felipe fällt wieder lange aus

Einen der größten Pechvögel der Bundesliga hat es erneut erwischt. Der Wolfsburger Felipe Lopes, der seit über zwei Jahren nicht mehr spielen konnte, hat sich jetzt den Mittelfuß gebrochen und muss einmal mehr lange pausieren.

Felipe Lopes: Seit mehr als zwei Jahren nicht mehr in der Bundesliga zu sehen
REUTERS

Felipe Lopes: Seit mehr als zwei Jahren nicht mehr in der Bundesliga zu sehen


Felipe Lopes vom Bundesligisten VfL Wolfsburg hat einen weiteren schweren Rückschlag erlitten. Der Innenverteidiger erlitt im Training am Donnerstag einen Mittelfußbruch und fällt damit wieder langfristig aus. Das teilte der Verein am Freitag mit.

Lopes war erst vor Kurzem ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, nachdem er über ein Jahr wegen Symptomen eines Schlaganfalls ausgefallen war. Der VfL hatte den auslaufenden Vertrag von Lopes in diesem Sommer dennoch bis 2016 verlängert.

Sein bislang letztes Bundesligaspiel hatte Lopes am 4. Mai 2013 als Leihspieler noch für den VfB Stuttgart bestritten. Nach seiner Rückkehr im Sommer 2013 zum VfL spielte der 28-Jährige in der Liga nicht mehr für Wolfsburg.

Nach Berechnungen des Portals Transfermarkt.de hat Felipe seit 2012 insgesamt 562 Tage wegen Verletzungen aussetzen müssen - die neueste Blessur noch nicht mitgerechnet.

rae/dpa

Mehr zum Thema


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.