VfR Aalen und der NPD-Funktionär "Was soll daran verwerflich sein?"

Der Drittligist VfR Aalen wollte seine Zukunft planen - und lud zu einem Treffen den regionalen NPD-Vorsitzenden ein. Von dessen politischer Gesinnung habe die Klubführung nichts gewusst, hieß es. Deutlicher wurden die Aalener Ultras.
Fans des VfR Aalen: Ultras distanzieren sich von Rechtsradikalismus

Fans des VfR Aalen: Ultras distanzieren sich von Rechtsradikalismus

Foto: Daniel Kopatsch/ Bongarts/Getty Images