Premier League Van-Persie-Wechsel zu Manchester United perfekt

Alle Formalitäten sind erledigt, der Transfer ist fix: Robin van Persie wechselt vom FC Arsenal zu Manchester United. Der 29-Jährige kostet umgerechnet 29 Millionen Euro und soll beim englischen Rekordmeister 250.000 Euro pro Woche verdienen.
Stürmer van Persie: 250.000 Euro Wochengehalt

Stürmer van Persie: 250.000 Euro Wochengehalt

Foto: Getty Images

Hamburg - Robin van Persies Wechsel vom FC Arsenal zu Manchester United ist perfekt. Der Niederländer hat den Medizincheck beim englischen Rekordmeister bestanden und einen Vierjahresvertrag unterschrieben, bestätigte der Verein auf seiner Webseite. Die beiden Clubs hatten sich bereits am Mittwoch auf einen Transfer geeinigt.

Englische Medien berichten, dass die Ablösesumme umgerechnet etwa 29 Millionen Euro betragen und van Persie - mit 30 Treffern Torschützenkönig der vergangenen Premier-League-Saison - bei seinem neuen Verein rund 250.000 Euro pro Woche verdienen soll.

Arsenals Teammanager Arsène Wenger bezeichnete den Verkauf seines Top-Stürmers im Interview mit dem französischen TV-Sender TF1 als "bittere Pille". Van Persie hatte jedoch bereits Anfang Juli angekündigt, seinen im Juni 2013 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Dann hätte er ablösefrei wechseln können. "Es gibt keine andere Möglichkeit, als ihn gehen zu lassen", sagte Wenger, der zumindest den Verkauf an einen Rivalen aus der Premier League hatte verhindern wollen.

Ersatz für den Torjäger wollen die Londoner möglicherweise ausgerechnet bei Manchester United suchen. Wie englische Medien berichten, soll Angreifer Javier Hernández auf Arsenals Wunschliste stehen. Der Mexikaner wäre nach dem Transfer hinter van Persie, Rooney und Danny Welbeck nur die Nummer vier im Manchester-Angriff.

Sein Debüt im United-Trikot soll van Persie bereits zum Saisonauftakt am Montag gegen den FC Everton geben.

syd/dpa/sid
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.