Pfeil nach rechts

Weltfußballer des Jahres Messi, Ronaldo und Griezmann nominiert

23 Spieler standen in der Vorauswahl, nun ist der Kandidatenkreis bei der Wahl zum Weltfußballer 2016 reduziert worden. Übrig geblieben sind Lionel Messi, Antoine Griezmann und Top-Favorit Cristiano Ronaldo.
Lionel Messi (r.), Cristiano Ronaldo

Lionel Messi (r.), Cristiano Ronaldo

DPA
Antoine Griezmann

Antoine Griezmann

AFP
mon/sid