Wettskandal in der Serie A Italienischer Profi gesteht absichtliches Eigentor

Manipulation in der Serie A in Italien: Der ehemalige Verteidiger des AS Bari, Andrea Masiello, hat zugegeben, für Geld absichtlich ein Eigentor geschossen zu haben. Nun muss der Fußballprofi mit einer Haftstrafe rechnen.
Italienischer Profi Masiello: absichtliches Eigentor erzielt

Italienischer Profi Masiello: absichtliches Eigentor erzielt

Foto: donato fasano/ AP
joe/dpa/sid