Nach Zugriff in Budapest Whistleblower von Football Leaks aus U-Haft entlassen

Football-Leaks- Whistleblower Pinto hat zwei Tage nach seiner Verhaftung in Budapest eine Auslieferung nach Portugal vorerst verhindern können. Nun wird bekannt: Er kooperierte schon vor der Festnahme mit französischen Ermittlern.
Football Leaks (Symbolbild)

Football Leaks (Symbolbild)

Hendrik Schmidt/ dpa