Medienecho zum WM-Skandal "Jetzt ist Niersbach dran"

Die Titelgeschichte des SPIEGEL über den mutmaßlichen Kauf der Fußball-WM 2006 ist überall Thema. Ein Überblick über die wichtigsten Pressestimmen aus Deutschland.
DFB-Präsident Niersbach und Fußball-Idol Beckenbauer: Bei einem Workshop zur Vorbereitung der Fußball WM in 2006

DFB-Präsident Niersbach und Fußball-Idol Beckenbauer: Bei einem Workshop zur Vorbereitung der Fußball WM in 2006

Foto: FRANK AUGSTEIN/ AP/dpa
Icon: Spiegel
kicker.tv
WM-Vergabe 2006: Schwarze Kasse fürs Sommermärchen
Foto: A3390 Kay Nietfeld/ dpa
Fotostrecke

WM-Vergabe 2006: Schwarze Kasse fürs Sommermärchen

Mehr lesen über
Verwandte Artikel