Gesichter Russlands Alexej, der Kupferreiniger aus dem Ural

Alexej Zykow ist ein Mann der Metalle: Der Ingenieur erntet Kupfer bei einem der größten Hersteller Russlands im Ural, wie er den Prozess nennt. Weil nun alle Fußball gucken, muss sein Hobby, das Tanzen, erst einmal pausieren.

Alexej Zykow ist ein Mann der Metalle: Der Ingenieur erntet Kupfer bei einem der größten Hersteller Russlands im Ural, wie er den Prozess nennt. Weil nun alle Fußball gucken, muss sein Hobby, das Tanzen, erst einmal pausieren.

Ekaterina Anokhina
Alexej Zykow an seinem Arbeitsplatz, von dem er aus über Bildschirme und Computer die Prozesse steuert.

Alexej Zykow an seinem Arbeitsplatz, von dem er aus über Bildschirme und Computer die Prozesse steuert.

Ekaterina Anokhina
Waggons mit fertigen Kupferblättern, jedes wiegt 100 bis 110 Kilogramm

Waggons mit fertigen Kupferblättern, jedes wiegt 100 bis 110 Kilogramm

Ekaterina Anokhina
Für Alexej Zykow ist Kupfer das schönste Metall - "sanft und lebendig"

Für Alexej Zykow ist Kupfer das schönste Metall - "sanft und lebendig"

Ekaterina Anokhina
Alexej würde gern irgendwann einmal eine Werkshalle leiten, er ist Vorsitzender der Gewerkschaft in seinem Bereich

Alexej würde gern irgendwann einmal eine Werkshalle leiten, er ist Vorsitzender der Gewerkschaft in seinem Bereich

Ekaterina Anokhina
Ekaterina Anokhina
Ekaterina Anokhina
Alexej mit den fertigen Anoden in der Gießerei

Alexej mit den fertigen Anoden in der Gießerei

Ekaterina Anokhina
Ekaterina Anokhina
Ekaterina Anokhina
Es entsteht ein leicht rötlicher Film, zu sehen hinter den weiß-grünen Kristallen: das zu 99,99 Prozent reine Kupfer

Es entsteht ein leicht rötlicher Film, zu sehen hinter den weiß-grünen Kristallen: das zu 99,99 Prozent reine Kupfer

Ekaterina Anokhina
Alexej, der als Meister die Prozesse überwacht, mit einem der Arbeiter am Becken

Alexej, der als Meister die Prozesse überwacht, mit einem der Arbeiter am Becken

Ekaterina Anokhina
Ekaterina Anokhina
Der noch heiße Barren

Der noch heiße Barren

Ekaterina Anokhina
Ekaterina Anokhina
Alexej in der Kantine - Frikadelle und Kartoffelpüree für 99 Rubel, 1,30 Euro

Alexej in der Kantine - Frikadelle und Kartoffelpüree für 99 Rubel, 1,30 Euro

Ekaterina Anokhina
Alexej beim Tanzen, seinem großen Hobby

Alexej beim Tanzen, seinem großen Hobby

Alexei Zykov
Alexei Zykov
SPIEGEL ONLINE
Mitarbeit: Tatiana Sutkovaja; Katharina Lindt