Gesichter Russlands Arina, die Sozialarbeiterin

Arina Smirnowa hätte Karriere machen können. Sie entschied sich, in ihren Heimatort in der Kaliningrader Region zurückzukehren, um sich um Jugendliche zu kümmern. Die bauten mit ihrer Hilfe einen Jugendklub auf. Gern hätten sie in ihrem Ort mehr WM-Touristen begrüßt.

Arina Smirnowa hätte Karriere machen können. Sie entschied sich, in ihren Heimatort in der Kaliningrader Region zurückzukehren, um sich um Jugendliche zu kümmern. Die bauten mit ihrer Hilfe einen Jugendklub auf. Gern hätten sie in ihrem Ort mehr WM-Touristen begrüßt.

Ekaterina Anokhina
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Die Veranda im obschestwennij dom, zu Deutsch: öffentlichen Haus

Die Veranda im obschestwennij dom, zu Deutsch: öffentlichen Haus

Ekaterina Anokhina
Ekaterina Anokhina
Die Eingangstür

Die Eingangstür

Ekaterina Anokhina
Anja spielt Gitarre, sie stammt wie Arina aus Tschernjachowsk

Anja spielt Gitarre, sie stammt wie Arina aus Tschernjachowsk

Ekaterina Anokhina
Jugendliche

Jugendliche

Ekaterina Anokhina
Arina in der Veranda

Arina in der Veranda

Ekaterina Anokhina
Spraydosen

Spraydosen

Ekaterina Anokhina
Auszeichnungen für das Projekt Veranda

Auszeichnungen für das Projekt Veranda

Ekaterina Anokhina
Gleb

Gleb

Ekaterina Anokhina
Arina spielt mit den Kindern, jeder kann in die Veranda kommen, "der Raum steht allen offen"

Arina spielt mit den Kindern, jeder kann in die Veranda kommen, "der Raum steht allen offen"

Ekaterina Anokhina
Ekaterina Anokhina
Sozialarbeiterin Arina

Sozialarbeiterin Arina

Ekaterina Anokhina
SPIEGEL ONLINE
Mitarbeit: Katharina Lindt; Tatiana Sutkovaja