Fußball-WM 2018 Russland kürzt Ausgaben in Millionenhöhe

Turnierausrichter Russland will die Kosten für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 massiv reduzieren. Beim Bau von Unterkünften sollen rund 435 Millionen Euro eingespart werden.
WM-Stadion in St. Petersburg: Kürzungen in Millionenhöhe

WM-Stadion in St. Petersburg: Kürzungen in Millionenhöhe

Foto: Russia 2018/ 2022 FIFA World Cup Bid Committee
mon/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel