WM in Russland Was macht eigentlich Wladimir Putin?

Als Russlands Nationalmannschaft spektakulär Spanien besiegte, fehlte Wladimir Putin im Stadion - der Präsident macht sich rar bei der WM. Er kann es, weil sein Plan aufgeht.
Putin-Poster im WM-Stadion

Putin-Poster im WM-Stadion

Foto: Matthias Schrader/ AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kronprinz Mohammed bin Salman, Fifa-Präsident Gianni Infantino, Wladimir Putin (v.l.)

Kronprinz Mohammed bin Salman, Fifa-Präsident Gianni Infantino, Wladimir Putin (v.l.)

Foto: Alexei Druzhinin/ AP
Infantino, Putin, Matthäus

Infantino, Putin, Matthäus

Foto: Alexander Zemlianichenko/ AP