WM 2022 in Katar 48 Teams? Infantino will "Brücken bauen" und denkt an Saudi-Arabien

Die WM in Katar beginnt in vier Jahren. Geht es nach Fifa-Boss Gianni Infantino, sollen dann bereits 48 Teams teilnehmen. Profitieren könnte Saudi-Arabien, das auch hinter Infantinos 25-Milliarden-Angebot stehen soll.
Gianni Infantino

Gianni Infantino

Foto: Jean Bizimana/ REUTERS
krä/dpa