WM-Qualifikation in Ungarn Englische Spieler Bellingham und Sterling sollen rassistisch beleidigt worden sein

Bei der Fußball-EM wurde Ungarn für das Fehlverhalten seiner Fans bestraft. Nun soll es gegen England erneut rassistische Zwischenfälle gegeben haben.
Raheem Sterling soll beim Qualifikationsspiel in Ungarn rassistisch beleidigt worden sein

Raheem Sterling soll beim Qualifikationsspiel in Ungarn rassistisch beleidigt worden sein

Foto: Michael Regan / Getty Images
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

krä/dpa