Umfrage Wer soll bei der WM für Deutschland spielen?

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Wer soll bei der Fußball-Weltmeisterschaft für die deutsche Nationalmannschaft spielen? Gehört Sami Khedira in die Startformation? Und muss Miroslav Klose stürmen? Stimmen Sie ab beim großen WM-Vote!

DPA

Manuel Neuer und Philipp Lahm trainieren individuell, Sami Khedira fehlt nach monatelanger Verletzungspause Spielpraxis. Bundestrainer Joachim Löw hat rund anderthalb Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien noch einige Personalsorgen. Am Montag, 16. Juni (18 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) startet die deutsche Mannschaft mit dem Gruppenspiel gegen Portugal ins Turnier. Doch wer soll dann auflaufen? Wie weit kommt Deutschland? Und wer wird Weltmeister? Darüber können Sie an dieser Stelle abstimmen, pro Position haben Sie eine Stimme.

Tor
Für die Position zwischen den Pfosten gibt es drei Kandidaten, und eigentlich gilt Neuer als gesetzt. Doch der Keeper vom FC Bayern ist seit dem DFB-Pokalfinale angeschlagen, Roman Weidenfeller und Ron-Robert Zieler stehen bereit.

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM im Tor spielen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Rechtsverteidigung
Auch bei einem anderen Bayern-Profi gibt es ein Fragezeichen: Philipp Lahm. Allerdings weniger wegen seiner ebenfalls im Pokalfinale erlittenen Verletzung, der Kapitän dürfte rechtzeitig zum ersten Spiel fit werden. Aber wo soll er spielen? Eigentlich ist Lahm als Rechtsverteidiger gesetzt, wurde in der vergangenen Saison beim FCB aber auch häufig im defensiven Mittelfeld eingesetzt - und konnte dort überzeugen.

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM Rechtsverteidiger spielen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Innenverteidigung
Benedikt Höwedes und Jérôme Boateng sind Kandidaten sowohl für die Rechts- als auch für die Innenverteidigung. Den Bayern-Profi halten einige Experten im Abwehrzentrum sogar für den idealen Nebenmann von Mats Hummels. Allerdings hat Per Mertesacker eine überzeugende Saison beim FC Arsenal gespielt.

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM in der Innenverteidigung spielen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Linksverteidigung
Lahm könnte bei Bedarf auch links in der Verteidigung spielen, schließlich war das jahrelang seine Position in der Nationalelf und beim FC Bayern. Nach der Streichung von Marcel Schmelzer hat dessen Dortmunder Teamkollege Erik Durm die besten Chancen auf die Startelf.

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM Linksverteidiger spielen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Defensives Mittelfeld
Die größte Baustelle im deutschen Team dürften für Löw die beiden Positionen vor der Viererkette sein. Sami Khedira hat nach seinem Kreuzbandriss gerade die ersten Spiele bestritten. Bastian Schweinsteiger wurde in der vergangenen Saison immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen. Alternativen wären eigentlich die Bender-Zwillinge Sven und Lars - aber die sind aufgrund von Verletzungen nicht im Kader.

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM im defensiven Mittelfeld spielen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Offensives Mittelfeld
Im Gegensatz zum defensiven Mittelfeld hat Löw in der Offensive die Qual der Wahl. Für die drei Positionen hinter der Sturmspitze stehen gleich acht Spieler zur Verfügung. Vor allem links ist die Konkurrenz mit Marco Reus, Lukas Podolski und André Schürrle enorm. Reus könnte allerdings auch rechts spielen - und dort Thomas Müller Konkurrenz machen. Aufgrund der Vielzahl an Spielern können Sie für jede der drei Positionen separat abstimmen. Zunächst das rechte offensive Mittelfeld.

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM rechts im offensiven Mittelfeld spielen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Stimmen Sie nun ab: Wer soll in der Zentrale spielen?

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM im zentral-offensiven Mittelfeld spielen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Und schließlich: Wer soll links im offensiven Mittelfeld spielen?

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM links im offensiven Mittelfeld spielen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Angriff
Echter Mittelstürmer oder "falscher Neuner"? Also: Miroslav Klose oder Mario Götze? Im Angriff stellt sich Löw nicht nur die Personal-, sondern auch die Systemfrage.

Vote
Positionskampf im DFB-Team

Wer soll bei der WM im Sturm auflaufen?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Das Abschneiden der DFB-Elf
WM-Zweiter 2002, WM-Dritter 2006 und 2010: Dreimal in Folge scheiterte die deutsche Nationalmannschaft kurz vor dem Ziel. In Brasilien soll endlich der lang ersehnte Titel her. Ist die DFB-Elf endlich reif für den ganz großen Triumph?

Vote
Turnier in Brasilien

Was erreicht die deutsche Nationalmannschaft bei der WM?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Die Weltmeister-Frage
Deutschland gilt als ein Favorit auf den WM-Sieg, allerdings ist die Konkurrenz groß. Brasilien will zu Hause den sechsten Titel holen, Argentinien möchte im Land des großen Rivalen triumphieren und Spanien plant die Titelverteidigung.

Vote
Turnier in Brasilien

Wer wird Fußball-Weltmeister 2014?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

Die Auswertung unseres großen WM-Votes veröffentlichen wir kurz vor dem Beginn des WM-Turniers!

insgesamt 44 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Hrothgaar 02.06.2014
1. ganz einfach
Spieler nehmen die nicht von Bayern München kommen. Dann hätten wir wenigstens eine reelle Chance.
allesamt 02.06.2014
2. Wird Deutschland Weltmeister?
Zitat von sysopDPAJetzt ist Ihre Meinung gefragt: Wer soll bei der Fußball-Weltmeisterschaft für die deutsche Nationalmannschaft spielen? Gehört Sami Khedira in die Startformation? Und muss Miroslav Klose stürmen? Stimmen Sie ab beim großen WM-Vote! http://www.spiegel.de/sport/fussball/wm-umfrage-wer-soll-fuer-deutschland-bei-der-fussball-wm-spielen-a-971972.html
Ob mit diesem oder jenem Spieler - entscheidend ist doch, dass die besten Spieler auf dem Platz stehen und das dazu passende System stimmt. Wenn man berücksichtigt, welche Faktoren bei einem Sieg/einer Niederlage den Ausschlag geben können, dann werden wir wahrscheinlich nicht Weltmeister. Zu viele Faktoren, wie Glück, Pech, Schiedsrichter, können ein Spiel entscheidend beeinflussen. Man denke nur an nicht gegebene/unberechtigte Elfmeter (auch Deutschland 1990 profitierte) Handspiel (Maradona), gegebenes bzw. nicht gegebenes Tor (WM 1966 bzw. WM 2010) und, und, und ... Hinzu kommt noch Heimvorteil ... Selbst wenn die deutsche NM absolut mit den anderen Favoriten leistungsmäßig mithalten sollte, wäre unter Berücksichtigung o.g. Faktoren die Wahrscheinlichkeit geschätzt bei 20 %, dass Deutschland Weltmeister wird. Natürlich fühlen sich dann die NM-Basher bestätigt. Jungs, reagiert euren persönlichten Frust nicht an der NM ab, sondern macht euch Gedanken über die Ursachen.
Kismett 02.06.2014
3. Müller
Das war der einzige, der sich im Kamerun-Spiel aufdrängte. Die anderen machten auf mich den Eindruck von freiwilligen Ersatzspielern.
dr.joe.66 02.06.2014
4. Birger Hamann: D-Jugend-Weltmeister
Hallo Herr Hamann! Prima-Umfrage. Macht echt Sinn wenn man 9 Spieler aufstellen kann. So spielt man in der D-Jugend. Aber egal...
townsville 02.06.2014
5.
Zitat von HrothgaarSpieler nehmen die nicht von Bayern München kommen. Dann hätten wir wenigstens eine reelle Chance.
Klar, die tragenden Säulen einer der drei stärksten Mannschaften der Welt nicht mitzunehmen macht sicher richtig Sinn. Die Spanier lassen ja auch die Jungs von Real und Barca nach Hause. Und nur mal so aus Interesse - wen würdest du denn als alternative zu den Bayernspielern mitnehmen?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.