WM-Vergabe 2006 Bin Hammam bestätigt Millionenzahlung aus Deutschland

Mohamed Bin Hammam hat im Zuge der WM-Vergabe 2006 6,7 Millionen Euro aus Deutschland erhalten. Das bestätigte der ehemalige katarische Funktionär. Er wisse auch, wofür er das Geld bekommen habe.
Mohamed bin Hammam

Mohamed bin Hammam

Foto: REUTERS
mfu/sid