Zitat des Tages Rudis Truppe darf ausschlafen

Vor der Testpartie der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in Sarajevo gegen Bosnien-Herzegowina hat DFB-Teamchef Rudi Völler ein Einsehen. Die ausgelaugten Spieler dürfen so spät anreisen wie noch nie bei einem Länderspiel.


Gönnt seinen Spielern eine Ruhepause: Teamchef Rudi Völler
DPA

Gönnt seinen Spielern eine Ruhepause: Teamchef Rudi Völler

"Die Spieler sollen nach den anstrengenden letzten Wochen einmal etwas länger abschalten und sich erholen können."

(Rudi Völlers Begründung, warum er die Nationalmannschaft diesmal erst zwei Tage vor dem Länderspiel gegen Bosnien am Freitag antreten lässt. Der Teamchef trägt dabei den anstrengenden "englischen Wochen" Rechnung, die hinter den meisten der 22 in den Kader berufenen Spieler liegen.)



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.