Zitat des Tages Stramme Waden aus dem Osten

Der Präsident des italienischen Erstligisten AC Perugia ist kein Mann, der die Öffentlichkeit scheut. Vergangenes Jahr sorgte er während der Fußball-WM für Schlagzeilen, als er den südkoreanischen Spieler Ahn feuerte. Zuletzt verpflichtete er den Gaddafi-Sohn. Nun plant Luciano Gaucci einen neuen Coup.


DPA

"Freunde, denen ich vertraue, berichten, dass sie in Osteuropa Fußballerinnen gesehen haben, die stärker als Männer sind. Ich habe Beobachter beauftragt, mir einige Namen vorzulegen."

Luciano Gaucci, Präsident des AC Perugia, über seine ernst gemeinten Pläne, demnächst eine Spielerin für seine Profimannschaft zu verpflichten.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.