Icon: Spiegel
kicker.tv

Zwanzigers Abschied Eitel bis wolkig

Theo Zwanziger tritt nach siebeneinhalb Jahren an der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes ab. Die Bilanz? Durchwachsen. Er öffnete den mächtigen Verband für Reformen, machte aber zum Schluss zahlreiche Fehler. Immerhin kann er nun endlich bekennen, für welchen Club sein Fan-Herz schlägt.
DFB-Präsident Zwanziger: Manchmal Top, häufig Flop
Foto: Getty Images
Fotostrecke

DFB-Präsident Zwanziger: Manchmal Top, häufig Flop