Zweite Liga Freiburg festigt Spitze, Nullnummern in Nürnberg und Rostock

Der Tabellenführer marschiert: Mit einem Auswärtssieg gegen Wehen hat der SC Freiburg die Spitzenposition in der zweiten Liga ausgebaut. Mainz sicherte durch ein torloses Remis in Nürnberg Rang zwei. Nach dem Unentschieden gegen Ahlen muss Rostocks Trainer Dieter Eilts um seinen Job bangen.
ulz/sid
Mehr lesen über