Golfer DeChambeau gewinnt die U.S. Open Mit Muskelmasse zum ersten Major-Sieg

Profigolfer sind oft schmal, geschmeidig und technisch vielseitig. Nicht so Bryson DeChambeau. Er legte in der Corona-Pause 20 Kilogramm Muskeln zu - und hat nun die U.S. Open gewonnen.
Bryson DeChambeau bei der Siegerehrung der U.S. Open

Bryson DeChambeau bei der Siegerehrung der U.S. Open

Foto: 

JUSTIN LANE/EPA-EFE/Shutterstock

krä/dpa/sid
Mehr lesen über