»Ich muss da nur rausgehen und es tun« Golfstar Woods sagt, er kann die PGA Championship gewinnen

Im April hat er sein umjubeltes aber erfolgloses Comeback gefeiert. Beim zweiten Major-Turnier des Jahres traut sich Tiger Woods nun den Sieg zu. Von Vorjahressieger Phil Mickelson ist er »enttäuscht«.
»Ich habe das Gefühl, dass ich es kann, definitiv«: Tiger Woods

»Ich habe das Gefühl, dass ich es kann, definitiv«: Tiger Woods

Foto:

Michael Madrid / USA TODAY Sports / REUTERS

Golf-Superstar Tiger Woods sieht sich nach seinem schweren Autounfall auf einem guten Weg zurück zu alter Stärke. Der 15-malige Major-Sieger hatte im April ein umjubeltes Comeback gefeiert und traut sich nun bei der am Donnerstag beginnenden PGA Championship sogar den Sieg zu.

»Ich habe das Gefühl, dass ich es kann, definitiv«, sagte der 46-Jährige, der 2007 im Southern Hills Country Club den Titel gewann. Sein Körper sei besser als bei seinem letzten Turnier: »Ich muss da nur rausgehen und es tun. Ich muss meine Arbeit machen.«

»Man muss es sich verdienen«

Das Fehlen von Titelträger Phil Mickelson kritisierte Woods deutlich. »Es ist immer enttäuschend, wenn der Titelverteidiger nicht hier ist«, sagte Woods am Dienstag (Ortszeit) in Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma. »Phil hat einige Dinge gesagt, gegen die sich viele von uns, die der Tour und dem Vermächtnis der Tour verpflichtet sind, gewehrt haben.«

Mickelson hatte sich nach kontroversen Aussagen zur PGA Tour und über Saudi-Arabien eine Auszeit genommen. Der 51-Jährige soll zu den zentralen Figuren der neuen, milliardenschweren LIV Golf Invitational Series gehören, die durch den saudi-arabischen Staatsfonds finanziert wird. Die PGA Tour hatte er für zu wenig Veränderung kritisiert und ihr unter anderem »widerwärtige Gier« vorgeworfen. In der vergangenen Woche hatte Mickelson seine Teilnahme am zweiten Major des Jahres abgesagt.

»Ich verstehe unterschiedliche Standpunkte, aber ich glaube an ein Vermächtnis. Ich glaube an Major-Turniere. Ich glaube an Vergleiche mit historischen Persönlichkeiten der Vergangenheit«, sagte Woods nun. »Hier draußen gibt es viel Geld. Die Tour wächst. Aber es ist wie bei jedem anderen Sport auch: Man muss da rausgehen und es sich verdienen.«

sak/dpa/sid/Reuters