Deutsche Handballerinnen mit Auftaktsieg bei WM Bei Eckerle ist Endstation

17 abgewehrte Bälle, darunter drei Siebenmeter: Weil Dinah Eckerle zum WM-Start bereits in Topform ist, haben die deutschen Handballerinnen Brasilien klar geschlagen. Die schweren Gegner kommen aber erst noch.

Dinah Eckerle, 24 Jahre, spielt im Klub bei der SG BBM Bietigheim
Marco Wolf/dpa

Dinah Eckerle, 24 Jahre, spielt im Klub bei der SG BBM Bietigheim


Die deutschen Handballerinnen sind erfolgreich in die Weltmeisterschaft in Japan gestartet. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener gewann ihr Auftaktspiel gegen Panamerikameister Brasilien dank der starken Torhüterin Dinah Eckerle 30:24 (14:11) und legte damit einen perfekten Start in die Vorrundengruppe B hin.

Der nächste deutsche Gegner am Sonntag (10 Uhr/sportdeutschland.tv) ist Außenseiter Australien (1. Dezember). Anschließend warten schwerere Aufgaben auf die DHB-Auswahl: Dänemark am 3. Dezember, einen Tag später Welt- und Europameister Frankreich sowie Asienmeister Südkorea am 6. Dezember. Nur die besten drei Teams ziehen in die Hauptrunde ein.

Julia Behnke von Deutschland in Aktion
Marco Wolf/dpa

Julia Behnke von Deutschland in Aktion

Spielerin des Spiels war Torfrau Eckerle, die 24-Jährige vom deutschen Meister SG BBM Bietigheim wehrte 17 Würfe ab, darunter drei Siebenmeter. Beste deutsche Werferin Julia Behnke mit sechs Treffern. Je viermal trafen aus dem Rückraum Alicia Stolle und Shenia Minevskaja.

In Japan geht es für Deutschland vor allem um die Olympia-Teilnahme: Um bei einem Qualifikationsturnier für Tokio 2020 dabei zu sein, muss der EM-Zehnte bei der WM eine Platzierung unter den ersten Sieben erreichen.

Die deutsche Mannschaft ist bei der WM Außenseiter. Ein Grund: Die heimische Liga ist zu schwach, und kaum eine Spielerin sucht den Weg zu einem Topklub im Ausland - außer Behnke, die in Russland unter Vertrag steht. Hier lesen Sie ein Portrait.

Den kompletten WM-Spielplan finden Sie hier.

jan/dpa/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.